#1 RE: Pseudoauktion - Wertermittlung von Nowzippo 03.07.2018 13:36

Hallo,

Wie einige von euch vielleicht bemerkt haben biete ich zur Zeit ein Solid Gold Zippo in 18 Karat an. Hier der Link: http://www.bradfordlighter.de/Thread-Zip...arat-Massivgold. Nun komme ich natürlich nicht umhin einen fairen Wert zu ermitteln. Es ist keine Originalserie, das silberne Zippo auf dem die Schlange steckte hab ich verloren... es wurde gezündet. Brauchen wir nicht drüber sprechen. Bzw. legt los ;=) Positiv: So ein Zippo zu produzieren kostet momentan 9500 Euro minimum. Zugegeben es wäre dann neu und direkt verkratzt, aber gibts irgendwo ein gebrauchtes? Außerdem ist die Zusammenkunft der drei edelsten Materialien Gold Silber und Edelsteine einmalig bei Zippo. Oder irre ich da gar? Bitte um Berichtigung. Zugegeben es könnten Diamanten sein, doch grüner Granat ist seltener... Das Insert habe ich auf September 2000 datiert. Case 1999. Keine Ahnung ob das normal ist. Wie auch immer, was bietet ihr? Ist das möglicherweise das wertvollste gebrauchte Zippo ever? Ausgegangen vom Altmetallwert 1300 Euro., eure Gebote bitte!

zippo
'99 REGISTERED A-74
BRADFORD.PA 18KT
Insert:
I XVI

sonnige Grüßlis,
Achim

#2 RE: Pseudoauktion - Wertermittlung von Wikinger13 03.07.2018 14:34

avatar

Zitat von Nowzippo
....., eure Gebote bitte!
......



Hallo,

aber mit Sicherheit nicht im offenen Forum. Du hast das Zippo hier schon angeboten, lesen können wir alle. Wenn bis jetzt noch kein Forumsmitglied sein Interesse kundgetan hat, will das Zippo wohl niemand haben.

Deshalb -> Thread closed



Gruss
Knut

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz