#1 RE: Amazon günstiger als Zippo.de - wie geht das ? von rofada 05.11.2018 09:57

Wie in der Betreffzeile schon formuliert, frage ich mich bzw euch - wie kann es sein, dass bei Amazon (scheibar ?) originale Zippos teils deutlich günstiger zu erwerben sind, denn im Zippo.de Online Shop ?

Ich hoffe ich darf hier mal 3 Beispiele auf Amazon bzw. Zippo.de verlinken ?

Das hier https://www.amazon.de/Zippo-Feuerzeug-St...&keywords=zippo kostet 12,29 direkt über Amazon (also auch kein obskurer "Marketplace" Händler) - während es bei Zippo ca 30 Eu kostet.
Und auch dieses "Jack Daniel 's Label ", ist bei Amazon für schlappe 31,94 Eu zu haben https://www.amazon.de/Zippo-1310011-Feue...&keywords=zippo - während der Zippo Shop dafür mehr als den doppelten Preis aufruft https://www.zippo.de/de/zippo-benzinfeue...1689164270.html

Und ein original (?) Zippo für unter 17 Eu ?
Ja, auch das gibt es scheinbar bei Amazon https://www.amazon.de/Zippo-Feuerzeug-60...customerReviews

Wie geht das, sind das (geschickte) Fakes (kann ich mir direkt über Amazon und deren sehr großzügiger Retourenregelung nicht vortsellen) oder eben tatsächlich Original Zippos ?
Aber warum sollte dann jemand noch direkt bei Zippo kaufen und die "überhöhten" Preise zahlen ?

#2 RE: Amazon günstiger als Zippo.de - wie geht das ? von Wikinger13 05.11.2018 10:45

avatar

Zitat von rofada
.....
Wie geht das, sind das (geschickte) Fakes (kann ich mir direkt über Amazon und deren sehr großzügiger Retourenregelung nicht vortsellen) oder eben tatsächlich Original Zippos ? .....



Hallo Robert,

die Zippo sind original. Die Preisgestaltung von Zippo hat sich seit Jahren nicht geändert. Die Katalogpreise, mit denen die Zippo auch im Shop angeboten werden, sind für die Einzelhändler gemacht. Diese Preise beeinhalten eine hohe Gewinnspanne, damit die Geschäftsinhaber ihre Miete, die Angestellten usw. bezahlen können. Diese Unkosten haben die Onlinehändler nicht. Die können ihre Geschäfte auch aus dem Keller machen und können somit auch die Preise ganz anders kalkulieren.
Alle eingefleischten Sammler vergleichen die Preise online und haben besonders Ebay im Blick.

Gruss
Knut

#3 RE: Amazon günstiger als Zippo.de - wie geht das ? von rofada 05.11.2018 12:01

Zitat von Wikinger13

Hallo Robert,
die Zippo sind original. Die Katalogpreise, mit denen die Zippo auch im Shop angeboten werden, sind für die Einzelhändler gemacht. Diese Unkosten haben die Onlinehändler nicht.
Gruss
Knut



Gegenüber den Shophändlern ist das von Seiten Zippo sicher nicht anders machbar - aber letztlich ist dann wohl im Grunde jeder rechnende Endkunde (so auch ich) als Kunde meist eher schlecht beraten, auf der Zippo HP bzw beim Händler zu kaufen - es sei denn das gewünschte Modell ist andernorts wirklich nicht zu bekommen. Denn das Argument der (den Aufpreis gegenüber z.B Amazon gerechtfertigenden) fundierten Beratung kann man ja wohl meist vergessen, das klappt online (eben auf Seiten wie hier) bedeutend besser - und Aufschläge von bis deutlich über 100 % im örtlichen "Fachhandel" sind schon reichlich überzogen...

Also, ich merke schon - Zippos sind wunderschön und interessant, aber in vielerlei Hinsicht (so auch Preisgestaltung/Unterscheidung "Original vs Fake" usw) doch nicht ganz so einfach, wie ich mir das vorgestellt habe. Ohne Seiten wie eure ("Chapeau" und Danke dafür) ist der Anfänger da ziemlich hilflos....

Aber aufgrund der neuen Info (betreffend der Preise via Amazon) habe ich mir dann doch glatt dort 2 weitere schöne Zippos bestellt (auch wenn ich eigentlich nicht sammeln wollte/will - aber die Motivauswahl ist schon unglaublich toll - ich hoffe ich bin jetzt nicht doch schon "angefixt")

#4 RE: Amazon günstiger als Zippo.de - wie geht das ? von Rainer GE 11.11.2018 00:59

avatar

Hallo auch ....

Mal ganz vom Thema abgesehen:

Zitat
und Aufschläge von bis deutlich über 100 % im örtlichen "Fachhandel" sind schon reichlich überzogen...


Stimmt so nicht wirklich, z.B. :
Was kostet ein Getränk in 'ner Kneipe und wie viel von dem Getränk kannste dir in irgend einem Laden kaufen? Da sind 100% nicht annähernd in Sichtweit, und die Läden verdienen auch noch ....

100% Aufschlag, und mehr, im Weiterverkauf sind üblich, sonst könnte kein Geschäftsmann überleben ....

#5 RE: Amazon günstiger als Zippo.de - wie geht das ? von rofada 11.11.2018 09:08

Zitat von Rainer GE

Was kostet ein Getränk in 'ner Kneipe und wie viel von dem Getränk kannste dir in irgend einem Laden kaufen? Da sind 100% nicht annähernd in Sichtweit, und die Läden verdienen auch noch ....

100% Aufschlag, und mehr, im Weiterverkauf sind üblich, sonst könnte kein Geschäftsmann überleben ....



Was in der Gastronomie (und der damit verbundenen/bepreisten) Dienstleistung, üblich ist, lässt sich so pauschal nicht auf alle Branchen übertragen - der örtliche Elektro Fachhändler könnte nicht eine Woche so überleben, wenn er zB den TV Flachbildschirm, der bei Amazon für 1.600 ,- zu haben ist, bei sich mit 3.200 ;- Eu auspreist ? Den Kaffeevollautomaten statt für den Amazon Preis 899 Eu für 1.800 ,- usw

Bei Gastronomie oder Textilien (seit „Zalando“ nur noch bedingt) sind 100% Aufschlag (und mehr) tatsächlich teilweise machbar, in anderen Bereichen wäre das der sichere Gang zum Insolvenzgericht....

Diese Entwicklung finde ich nicht gut, aber es ist die Realität - oder was glaubst du warum z.B so viele große Kaufhäuser in den Innenstädten verschwunden sind, „Karstadt“ und „Kaufhof“ fusionieren, „Toys are us“ 2017 „Gläubigerschutz“ beantragt hat usw usw. Amazon/Alibaba sind Relität - wer davor die Augen verschließt geht pleite

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz